Mein Reiseprogramm

 

ÜBER MICH UND MEINE REISEN

 

Die Geschichte von PAULSTOURS
Bereits als Jugendlicher organisierte ich die ersten Lager, Events, Kletter– und Skitourenwochenenden. Als Skiinstruktor begeisterte ich meine vielen Schülerinnen und Schüler für gemeinsame Skiweekends und mit lieben Freunden wurden später Luzerner Ferienwochen daraus.
Auch für Jugend & Sport war ich tätig und leitete als Hauptleiter über 20 Ski – und Snowboardlager in der ganzen Schweiz. 1985 betätigte ich mich das erste Mal als Tafelmajor und begleitete das jeweilige Brautpaar in der Vorphase und dann an ihrem schönsten Tag. Mittlerweile war ich an über 200 Hochzeiten mit Freude im Einsatz. Meine ersten Kurztripps und Tours begann ich - in meiner Freizeit - vor über 30 Jahren unter PAULS ADVENTURE TOURS zu organisieren und raftete unter diesem Namen alle möglichen Schweizer Flüsse hinunter, machte am Gummiseil viele Sprünge von Brücken, organisierte Heliskiing im Kaukasus, sprang etliche Male mit dem Fallschirm aus Flugzeugen, bot Tauchgänge im Thunersee an, durchquerte die Massa – und andere Schluchten (Canjoning) oder führte Familientours wie: Ostern in Obersaxen, Rust, etc durch. In den letzten Jahren machte ich mir einen Namen mit der Organisation und der Durchführung von Reisen an bekannte Flugzeugmessen und Air Shows in ganz Europa (div. Schweiz, Le Bourget/Paris, Farnborough (GB), ILA in Berlin, etc). Seit über 30 Jahren reise ich an das Oktoberfest in München (DAS Original) und seit 20 Jahren organisiere ich Weinreisen (Piemont, Veneto und NEU: Toscana).....

Übrigens: Die Kosten meiner Freizeit - TOURS sind knallhart kalkuliert und entsprechen den Selbstkosten.

Ich bin mehrheitlich mit Bussen von Roland Zemp oder der Firma Bushandel unterwegs (13 - 17 Plätze) und habe die CZV-Ausbildung (Fahrerberechtigung).

E-Mail
Anruf